Earmarked

Posted by on Nov 5, 2011 in Bands | No Comments

Earmarked

Eine Band, deren Name einen Deutschen grundsätzlich irreleitet, denn Earmarked bedeutet nicht „markiertes Ohr“ wie so manch einer glauben möchte, sondern ist ein normales englisches Wort, welches in etwas „zweckgebunden“ oder „gekennzeichnet“ bedeutet. Trotzdem markieren die Jungs um Sven Brookshaw gnadenlos den Gehörgang und blasen dort einmal ordentlich durch. Krawall ist das nicht, denn dazu sind die Sounds viel zu vielschichtig und durchdacht, aber trotzdem erblickt hier und da ein 90’s Riff die Sonne und fröhnt seiner Macht. Earmarked spielen, wenn man sich schon in Genres verlieren will, New-American-Hardrock – und das verdammt gut. Zweckgebunden ist die Band aber nie, weshalb unsere Empfehlung heute rausgeht an: EARMARKED

Earmarked sind auf Krefeld 8ung Vol. 4 vertreten:
Track 11 – „Pointless Truth“

Zu finden im weltweiten Netz unter:
earmarked.de